RICO wurde vor mehr als 30 Jahren gegründet. Heute ist RICO einer der weltweit führenden Anbieter von Videoinspektionstechnologien für den öffentlichen und privaten Sektor von Süßwasser und Abwasser.

RICO hat die größte Produktpalette. Wir verfügen über die erforderlichen Inspektionstechniken für Rohrdurchmesser von 20 mm bis DN 2000. Dazu gehören Kabelwagen und -trommeln, Satelliten- und Bohrlochinstallationen. Bei RICO filmen wir nach dem aktuellen Stand der Technik und arbeiten mit Scannertechnologie.

Die RICO RPP® Hybrid-Technologie ist einzigartig und konkurrenzlos in Bezug auf die Genauigkeit der Analyse und den Produktivitätsgewinn (Geschwindigkeit des Zugriffs auf Prüfergebnisse). Im häuslichen Zusammenhang wird eine Ableitungstechnik vorgeschlagen, die die Aufstellung eines Lageplans ermöglicht.

Mit RICO können wir weiterkommen. RICO-Produkte sind hochkompatibel und bieten daher die Möglichkeit, ergänzende Installationen sowie technologische Verbesserungen zu integrieren, um die Investitionskosten im Vergleich zu senken.

Ein weiteres Kundendienstnetz und Vertriebspartner unterstützen die Kunden von RICO. RICO möchte Fachleuten, die Wasser- und Abwasserrohre inspizieren möchten, die besten Möglichkeiten bieten - und hier steht RICO für sich und seine Produkte und damit für die gesamte Branche an erster Stelle Qualitätskriterien.

RICO: Mit dem Originalkabel immer besser

Wir begegnen auf dem Markt häufig Kabeln, die nicht original von RICO sind und versuchen, ihren möglichen Nachteil durch besonders attraktive Preise auszugleichen. Wir möchten, dass die erstklassigen Einrichtungen unserer Kunden immer mit Originalkabeln ausgestattet sind, und seit der IFAT 2008 haben wir unseren Sondertarif veröffentlicht. Was hier besonders wichtig ist: Für den Fall, dass ein Händler ein Kabel zu einem günstigeren Preis verkauft, erstatten wir unseren Kunden die Gesamtpreisdifferenz + 25% der Differenz in Form einer Bestellung!

Genießen Sie es, Sie werden immer die höchste Qualität haben.

Beschlagnahme von Landentwässerungsrohren mit der Umlenkeinheit RICO

Die auf der IFAT 2008 erstmals vorgestellte Umlenkeinheit RICO (siehe Abbildung auf der ersten Seite) ist eine Erweiterung für Schubdrahtprüfanlagen, die die Prüfung von im Bereich von unzugänglichen Stichleitungen ermöglicht Hausanschlüsse und Entwässerung von Grundstücken. Die Abzweigeinheit ist zu diesem Zweck am Ende des geschobenen Kabels hinter der Inspektionskamera angebracht und ermöglicht es, durch das Schwenken und Drehen der vorgelagerten Kamera die Kamera in Richtung der Rohrleitung zu lenken. betroffen, um es dann in die zu inspizierende Leitung zu schieben.

Damit sich die RICO-Abzweigeinheit leicht im Kanal orientieren kann, verfügt sie über eine komfortable Manövrierfunktion "Zero Position", mit der sie automatisch aus jeder Position in eine Richtung gekippt und gedreht werden kann sowohl horizontal als auch vertikal. Die Abzweigeinheit ist in Kanälen DN 100 bis 200 einsetzbar und ermöglicht die Anpassung an die üblichen Ableitungswinkel. Die RICO-Abzweigeinheit wird in Verbindung mit allen RICO-Schubkameras und insbesondere mit der rotierenden und rotierenden Kamera SR 50 eingesetzt, die eine vollständige Runduminspektion in den jeweiligen Seitenrohren ermöglicht.

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)